Wie man Bitcoin mit Lastschrift kauft – Ein Leitfaden

Ein Unternehmen zu führen bedeutet, das Risiko zu minimieren und gleichzeitig eine Infrastruktur für Rentabilität zu schaffen. Wenn Sie diese Denkweise in Ihren geschäftlichen Angelegenheiten übernommen haben, kann es sehr lohnend sein, sie auf Ihre persönlichen Finanzen zu übertragen. Geschäftsinhaber können erfolgreiche Investoren sein, denn sie sind akribisch und haben ein Auge für Details, ganz zu schweigen davon, dass sie den goldenen Schnitt zwischen Bauchgefühl und Risikobereitschaft haben, der oft zum Erfolg führt. Und wenn sie die Unternehmenslandschaft verstehen, können sie rasche und dennoch gut informierte Entscheidungen treffen. Jeder erfahrene Anleger wird Ihnen sagen, dass ein breit gefächertes Portfolio der Schlüssel zu einem ausgewogenen Verhältnis von Risiko und Ertrag ist. Lesen Sie deshalb diesen Artikel, um zu erfahren, wie man Bitcoin mit Lastschrift kaufen kann.

Neben Aktien, Anteilen, Fremdwährungen und allen Arten von physischen Rohstoffen nutzen viele erfahrene Anleger auch Bitcoin, um ihr Portfolio abzurunden. Hier sehen wir uns an, wo und wie man Bitcoin in Australien kaufen kann.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist die erste und beliebteste Kryptowährung, die 2009 von Satoshi Nakamoto erfunden wurde. Wie alle Kryptowährungen verwendet Bitcoin die Blockchain-Technologie und ist vollständig dezentralisiert. Transaktionen werden über ein Peer-to-Peer-Netzwerk abgewickelt.

Ihre Beliebtheit beruht auf ihrer Anonymität, Sicherheit und (theoretischen) Isolierung von den wirtschaftlichen Schwankungen, die die meisten konventionellen Anlagen treffen können. Im Gegensatz zu Devisen sind Kryptowährungen nicht an die wirtschaftliche Lage einer bestimmten Nation gebunden. Daher werden Bitcoin-Investitionen im Falle einer Rezession nicht einbrechen.

Kritiker in der Finanzdienstleistungsbranche argumentieren, dass Bitcoin aufgrund seiner relativen Jugend und Komplexität eine sehr riskante Investition ist. Doch Befürworter zucken nur mit den Schultern: „Nun, genau das würden sie auch sagen!“.

Bitcoin hat sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt, und eine wachsende Zahl von Einzelhändlern und Dienstleistern hat begonnen, Zahlungen mit Bitcoin in Australien zu akzeptieren.

Wie man Bitcoin in Australien kauft

Eine Investition in Bitcoin ist mit einem gewissen Risiko verbunden. Sie sollten klein anfangen und vorsichtig investieren, die Fortschritte Ihrer Investitionen überwachen und Ihre Strategie entsprechend Ihren kurz- und langfristigen Zielen anpassen.

Wenn Sie Bitcoin in Australien kaufen möchten, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, sie in die Hände zu bekommen (metaphorisch gesprochen).

Kaufen Sie Bitcoin von einer Krypto-Börse

Online-Kryptowährungsumtauschdienste ermöglichen es Ihnen, Bitcoin sicher zu kaufen und gegen andere Kryptowährungen oder Fiat-Währungen aus aller Welt einzutauschen. Diese Dienste berechnen eine geringe Provision für Transaktionen.

Der Austausch von Kryptowährungen wird von den Australian Transaction Reports, dem Finanznachrichtendienst der Bundesregierung, streng überwacht und reguliert.

Einige der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Bitcoin-Austauschdienste in Australien sind:

  • Binance
  • Bitcoin Australien
  • BitTrade
  • BTC-Märkte
  • Buy A Bitcoin
  • CoinJar
  • CoinLoft
  • CoinSpot
  • CoinTree
  • EinfachKrypto
  • HardBlock
  • Unabhängige Reserve
  • Luno
  • Swyftx

Lassen Sie sich für Waren und Dienstleistungen in Bitcoin bezahlen

Wenn Sie sich für Ihre Bitcoins nicht auf einen Vermittler verlassen möchten, können Sie sie aus den Waren und Dienstleistungen beziehen, die Sie Ihren Kunden oder Klienten anbieten. Solange Sie über eine digitale Bitcoin-Brieftasche verfügen (erhältlich in den Stores von Apple oder Google Play), können Sie Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren.

In der Praxis gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Bitcoin-Zahlungen akzeptieren können:

Integrieren Sie maßgeschneiderte POS-Terminals (Point of Sale) in Ihr Geschäft bzw. Ihre Räumlichkeiten.

Verwenden Sie Online-Zahlungsverarbeitungssysteme, die Bitcoin (und andere Kryptowährungen) automatisch in australische Dollar oder eine beliebige Fiat-Währung umtauschen können.

Verwenden Sie QR-Codes, die Kunden mit ihren Smartphones scannen können, um Transaktionen in einer digitalen Bitcoin-Wallet-App zu generieren.

Schürfen Sie Ihre eigenen Bitcoins

In den Anfängen von Bitcoin wurde es populär, die Währung mit spezieller Software zu schürfen. Heute sind die Einstiegshürden jedoch extrem hoch, und das Mining wird von größeren, zentralisierten Minern mit riesigen Computernetzwerken dominiert.

Mining ist der Begriff für das Auffinden neuer und bisher nicht veröffentlichter Bitcoins. Dabei werden Bitcoin-Transaktionen in zahlreichen Netzwerken verifiziert und in Kisten mit virtuellen Vorhängeschlössern gesammelt, die mit einer speziellen Software geöffnet werden können. Dies erfordert jedoch eine außerordentliche Menge an Rechenleistung, was es für Neulinge unerschwinglich macht.

Wir können helfen

Wenn Sie mehr über Bitcoin, Investitionen oder einen anderen Aspekt Ihrer Finanzen erfahren möchten, wenden Sie sich an unsere Finanzexperten. Finden Sie heraus, wie GoCardless Ihnen bei Ad-hoc-Zahlungen oder wiederkehrenden Zahlungen helfen kann.